Polsterei

Wer kennt das nicht?

polsterstuhl
sitzsofa

Da hat man eigentlich einen ganz schönen Sessel geerbt, mit individueller Form und dazu noch sehr bequem, aber der einzige Haken der Bezug passt nun wirklich nicht mehr in die heutige Zeit oder in die schon eingerichteteWohnung. Oder man bekommt ein wunderschönes, altes Chaiselongue angeboten, aber völlig durchgesessen und verschlissen. Oft ist es aber auch nur die eigene Garnitur, die zwar noch keine gravierenden Verschleißspuren aufweist, aber nach vielen Jahren nicht mehr so recht gefällt. Die Form ist immer noch bequem, aber die Farbe und Muster überzeugen nicht mehr? Da gibt es dann die Möglichkeit die lieb gewonnen Schätzchen in einer Polsterei aufmöbeln zu lassen. So muss man sich nicht von Uromas Erbstück trennen und hat trotzdem etwas Neues.

fauteuil1
fauteuil2
fauteuil3
fauteuil4
fauteuil5
fauteuil6